Jagdkalender 2017


Test: Jagdrucksack SITKA GEAR Flash 20 Optifade

An erster Stelle  möchten wir uns beim PIRSCHERshop bedanken, der uns den SITKA GEAR Rucksack Flash 20 Optifade zum Testen zur Verfügung gestellt hat.

sitka-gear-flash-20-optifade-rucksack-1

Technische Daten

  • Hersteller: Sitka
  • Material: 100 % Polyester (doppelt gewebt mit PU-Beschichtung)
  • Gewicht: 2 kg
  • Volumen: ca. 33 Liter
  • Maße (H x B x T): ca. 60 x 30 x 15 cm

Wer ist SITKA?

SITKA wurde 2005 gegründet und ist der amerikanische Hersteller für Jagd-Hochleistungsbekleidung. Sie wollen nicht nur die technologischen Lücken in Bezug auf Material, Aufbau und Produktdesign schließen, sondern wollen auch neue Technologien und Lösungen für moderne Outdoor-Abenteurer entwickeln. Sie unterstützen auch OEKO-TEX (Initiative für umweltfreundliche und sozial verantwortliche Produktionsbedingungen).

Der Rucksack – Flash 20 Optifade

Dieses Modell wurde bereits 2015 überarbeitet und verbessert. Der Flash 20 ist nun etwas leichter und wetterfester als sein Vorgänger und besitzt nun ein neues Aufhängungssystem für Bogen oder Langwaffe.

sitka-gear-flash-20-optifade-rucksack-5

Der erste Eindruck – Beschreibung

Der SITKA GEAR Flash 20 Optifade besitzt ein spezielles Tarnmuster. Dieses Tarnmuster nennt sich Optifade Ground Forest und stammt von der Firma W. L. Gore & Associates, die uns allen mit dem Produkt Gore-Tex sehr bekannt ist. Im Gegensatz zum bekannten Camouflage, passt Optifade uns Jäger noch besser an den Hintergrund an. Das Wild sollte uns dadurch noch schwerer visuell wahrnehmen.

sitka-gear-flash-20-optifade-rucksack-3

Drei mit Zip-Verschluss verschließbare Taschen besitzt der Rucksack. Am Bauchgurt sind noch zwei kleinere Taschen angebracht, jeweils eine links und rechts. An der Front wurde auch noch eine größere, aber nicht verschließbare Tasche angebracht. Das große Hauptfach besitzt außerdem zwei Öffnungen für Trinksysteme. Seitentaschen besitzt der Flash 20 nicht.

Ein Aluminiumrahmen bildet das extrem leichte Tragegestell.

sitka-gear-flash-20-optifade-rucksack-2

Die Tragegurte sind gut gepolstert und mit 6-7 cm relativ breit. Der Brustgurt ist höhenverstellbar, was den Komfort nochmal erhöhen soll.

sitka-gear-flash-20-optifade-rucksack-6

Richtig gut gepolstert ist auch der Bauch- bzw. Beckengurt. Bei der Hüfte ist dieser ca. 13 cm breit und kann somit die Last gut verteilen. Das Rückenteil bildet ein gut gespanntes Mesh-Netz. Am unteren Ende sitzt noch ein 5-6 cm dicker Polster.

sitka-gear-flash-20-optifade-rucksack-4

An der Front des Rucksacks befinden sich abnehmbare Gurte. Alle Gurte besitzen Bügel und Schnallen aus hochwertigen Kunststoff – es wirkt alles sehr stabil und hochwertig. Die Bänder lassen sich aufrollen und so baumelt nichts herum – ein Hängenbleiben wird hier minimiert.

Ein besonders Highlight ist die Waffenhalterung, wo sich Langwaffen oder auch Bögen montieren lassen. Diese Waffenhalterung wurde zur ersten Version des Rucksacks verbessert. Unserer Meinung nach, sollten hier nur Bögen montiert werden.

Fazit

Jagdrucksäcke mit Tarnmuster sind in unserer Gegend noch nicht so verbreitet und werden aus diesem Grund manchmal mit etwas Skepsis beäugt.

Trägt man den SITKA GEAR Flash 20 Optifade erst einmal auf den Rücken, dann fühlt man sofort die Entwicklung die SITKA in diesem Rucksack gesteckt hat. Die Last wird vom ergonomischen Aluminiumrahmen sehr gut über Schulter, Rücken und Becken verteilt. Zwischen Rücken und Rucksack befindet sich ein 3-4 cm großer Luftspalt, der das schnelle Schwitzen am Rücken verhindert. Der Brustgurt ist sogar höhenverstellbar und der Beckengurt lässt sich einfach und komfortabel straffen.

sitka-gear-flash-20-optifade-rucksack-7

Sobald alle Gurte richtig gespannt wurden, raschelt beim Pirschen/Gehen nichts, auch wenn der Rucksack aus Kunstfaser (Polyester) hergestellt wurde. Streift man bei z.B. einem Fichtenzweig, dann ist das aber (materialbedingt) hörbar.

Das Hauptfach lässt sich optisch schnell finden, denn dessen Zweiwege-Reißverschluss besitzt orange Ösen/Ringe. In dem kleinen verschließbaren handtiefen Fach lässt sich sehr gut Kleinkram verstauen.

sitka-gear-flash-20-optifade-rucksack-8

Der Innenraum bzw. das Innenmaterial ist sehr hell gestaltet, was die Suche nach den verstauten Utensilien erleichtern soll.

sitka-gear-flash-20-optifade-rucksack-9

Schweissack ist keiner enthalten, aber unserer Meinung nach ist diese Art von Rucksack auch nicht zum Bergen von Schalenwild geeignet.

Das Packmaß von 33 Liter ist für Tagestouren vollkommen ausreichend – wer damit kein Auslangen findet, kann dann zum größeren Rucksack greifen: SITKA GEAR Flash 32 Optifade – dieser hat ein Volumen von ca 53 Liter: LINK

Einziger Minuspunkt: einen integrierten Regenschutz besitzt leider nur das größere Modell. Aber man kann sich ja mit einem Wetterfleck oder Poncho helfen … was hätten wir früher getan 😀

Wie bereits bei allen modernen und durchdachten Rucksäcken, ist der Flash 20 im höheren Preissegment angesiedelt und kostet € 339,-
Bequem online zu kaufen gibt es den SITKA GEAR Flash 20 Optifade beim PIRSCHERshop, hier der Link zum Shop: LINK

Trotz des (für uns) fehlenden Regenschutzes, vergeben wir für den sehr leichten, bequemen und innovativen Rucksack SITKA GEAR Flash 20 Optifade 5 von 5 Krickerl.
Wertung_5

Link zu Sitka Gear
Link zum PIRSCHERshop

Ladedaten – Lovex Reloading Guide 2016

lovex
Die Firma Explosia bietet den Lovex Reloading Guide 2015 zum Download an.

Darin enthalten sind vorgeschlagene Ladungen, Maximalladungen und Geschwindigkeiten für sämtliche Lovex Pulver.

Von .22 Hornet bis .50 Browning (Langwaffen) und .25 Auto bis .45 Auto (Kurzwaffen), werden hier reichlich Daten und Empfehlungen angeboten. Wie bei allen Ladedaten, liegt die Verantwortung letztendlich beim Wiederlader!

Link: Explosia
Link: Download Lovex Reloading Guide 2016

 

Revier Impressionen – Sommer 2016

sommer-jagd-2016-9

Nicht nur der Fotoapparat kommt mit ins Revier.

sommer-jagd-2016-4

Ein Hase auf der Suche nach, den für ihn so wichtigen, Kräutern.

sommer-jagd-2016-2

Eine Tannenmeise genießt auf einem Lärchenzweig die Stille in der Natur.

sommer-jagd-2016-3

Rehgeiß (Ricke) auf der Äsungsfläche.

sommer-jagd-2016-5

Junger Bock in seinem neuen Territorium.

sommer-jagd-2016-6

Kitz, nur wenige Sprünge von der Kitzgeiß (führendes Stück Rehwild) entfernt.

sommer-jagd-2016-7

Aug‘ in Aug‘

sommer-jagd-2016-8

Genießt auch die Ruhe und nützt einen Ast zum Kratzen.

sommer-jagd-2016-1

Auch Schlechtwettertage haben ihren Reiz

AUCTRONIA – die neue Online-Auktionsplattform von Frankonia

Seit 22.08.2016 gibt es eine neue Online-Auktionsplattform für Jäger, Sammler, Sportschützen und Outdoorbegeisterte:

AUCTRONIA

Deutschlands größter Jagdausstatter – Frankonia – hat den neuen digitalen Marktplatz AUCTRONIA für Händler und Privatpersonen ins Leben gerufen.

Durch das Responsive-Design ist die Auktionsplattform auch auf mobilen Endgeräten voll funktionstüchtig und hat diesbezüglich gegenüber manch anderen Auktionsplattformen einen enormen technischen Vorsprung.

Kategorien

  • Waffen (Flinten, Büchsen, Kombinierte, Pistolen, Revolver, …)
  • Zubehör (Futterale, Koffer, Waffenpflege, Bekleidung, …)
  • Munition (Geschosse, Hülsen, Wiederlade-Zubehör, …)
  • Ausrüstung (Hundebedarf, Jagdbedarf, Wildbretverarbeitung, …)
  • Optik (Ferngläser, Zielfernrohre, Spektive, Entfernungsmesser, …)
  • Militaria
  • Outdoor (Rucksäcke, Taschen, Schlafsäcke, Kleidung, Lampen, …)

Hilfe und Support

Fragen werden telefonisch oder per E-Mail durch qualifizierte Service Mitarbeiter beantwortet.

Preise

Zum Einstellen gibt es verschiedene Optionen/Pakete, die zwischen 0,- und 15,- kosten. Nach einem Verkaufsabschluss werden 2,5 % Vermittlungsgebühren verlangt.
(Stand: 30.08.2016)

Einführungsaktion

Bis zum 30.09.2016 können Händler und Privatpersonen ihre Produkte kostenlos und provisionsfrei anbieten.

Link zu AUCTRONIA: www.auctronia.de

Test: P.A.C. Original Multifunktionstuch

Multifunktionstücher in Schlauchform erfreuen sich schon seit Jahren großer Beliebtheit. Diese Schlauchtücher können kann als Halstuch, Bandana, Haarband, Stirnband, Piratentuch und verschiedenes mehr getragen werden.

Wir haben Multifunktionstücher von P.A.C. Original in Verwendung, die folgende Eigenschaften aufweisen:

  • 100 % Mikrofaser
  • 100 % nahtlos
  • antibakteriell
  • atmungsaktiv
  • schnell trocknend
  • thermoregulierend
  • dehnbar
  • sehr leicht
  • deckt helle Hautpartien (Hals) ab
  • Made in Germany

pac-original-multifunktionstuch-schlauchtuch

Das P.A.C. Original fühlt sich mehr als nur angenehm auf der Haut an und die Tücher trocknen sehr schnell. Die Ränder sind sehr gut verarbeitet und nach zwei Jahren Anwendung, franst hier nichts aus.

Wir vergeben für die tollen Multifunktionstücher von P.A.C. Original 5 von 5 Krickerl.
Wertung_5

Link zu P.A.C.: www.pac-original.de

Jagdmesse: Die Hohe Jagd & Fischerei 2017

Vom 16. bis 19. Februar 2017 findet die Jagdmesse Die Hohe Jagd & Fischerei zum 29. Mal in Salzburg statt.

Zeitgleich dazu findet die Messe absolut allrad statt und liefert einen umfassenden Überblick über den 4×4 Markt.

Rückblick 2016:
2016 konnte die Jagdmesse mit 43.216 Besuchern glänzen. Rund 560 nationale und internationale Aussteller wohnten der Fachmesse bei.

Link zur Hohen Jagd

Adresse:
Am Messezentrum 1
5021 Salzburg

Kettner Hauptkatalog 2016

Kettner Österreich, eines der ältesten europäischen Versandhäuser, hat den neuen Hauptkatalog 2016 veröffentlicht.

Ein besonderes Katalog-Highlight sind die Messer vom Messermacher Richard Kappeller

Der Katalog ist in allen Geschäften, aber auch online verfügbar.

Link zu www.kettner.com